SKLogoCMS1Am Mittwoch hat mit der Auftaktveranstaltung in Hannover die Projektreihe Schule:Kultur! begonnen, für die auch unser Julianum aus Helmstedt für die Teilnahme unter 40 Schulen in ganz Niedersachsen ausgewählt worden ist. Ich denke, dass das ein klasse Erfolg für die beteiligten Schülerinnen und Schüler des Julianums ist!

Schule:Kultur! ist eine gemeinsame Initiative des Niedersächsischen Kultusministeriums, dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur sowie der Stiftung Mercator. Schülerinnen und Schüler sollen bei Schule:Kultur! gemeinsam mit LehrerInnen und Kulturschaffenden eigene fächerübergreifende Bildungsangebote entwickeln. Mit dem Projekt soll die Leidenschaft für Musik, Kunst und Theater geweckt werden. Land und Stiftung Mercator geben insgesamt 1,5 Millionen Euro für einen Projektzeitraum von drei Jahren. Das Julianum erhält 10.500 Euro für ihr Schulprojekt, das in den nächsten Monaten entwickelt und umgesetzt werden soll.

Darüber hinaus wird ein eigenes entwickeltes Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte, Schulleitungen und Kulturpartner sowie eine dauerhafte Beratung in den Bereichen der künstlerischen Fächer für die Projektschulen angeboten.

Theater, Kunst und Musik fördern die Kreativität und das Selbstbewusstsein von SchülerInnen. Deshalb freue ich mich besonders, dass das Julianum in Helmstedt für das Projekt ausgewählt worden ist!

Schule und Kultur: Julianum macht engagiert mit

You May Also Like