new-years-eve-951750_1280Wir blicken auf ein Jahr zurück, das mit Fug und Recht historisch genannt werden darf. Wir stehen vor großen Herausforderungen, die die EU, Russland und die USA nur gemeinsam lösen können. Davon sind wir leider noch weit entfernt. Das soll uns unseren Optimismus nicht nehmen.

Die größte Aufgabe ist dabei die Bewältigung der Flüchtlingsströme, die aus unterschiedlichen, aber berechtigten Gründen ihre Heimat verlassen. Ich werde wohl niemals das Foto des kleinen ertrunkenen Alan am Strand von Bodrum vergessen, es hat meine Einstellung zur so genannten Flüchtlingsproblematik mitgeprägt. Es symbolisiert wie kaum etwas anderes das Leid der Menschen, die sich unter widrigsten Umständen zu uns durchschlagen. Ich bin stolz darauf, dass wir Deutschen in Europa eine Vorreiterstellung einnehmen, was die Hilfsbereitschaft gegenüber den Flüchtlingen angeht. Viele tausende sorgen als freiwillige Helfer dafür, dass die vielen Neuankömmlinge menschenwürdig empfangen werden können, auch in Niedersachsen, auch im Landkreis Helmstedt. Wir haben allen Grund dazu, stolz darauf zu sein. Dieses Beispiel gelebter Nächstenliebe ist eine Weihnachtszutat, die besonders gut tut.

Ich wünsche Ihnen ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!

Ein frohes neues Jahr 2016!

You May Also Like