Althusmanns Unterrichtsgarantie eine Mogelpackung

Der Spitzenkandidat der CDU, Althusmann, verspricht wider besseren Wissens eine Unterrichtsgarantie.

Die Unterrichtsversorgung hängt von vielen Gegebenheiten ab, die nicht planbar sind, z.B. Fachlehrermangel, Krankheiten, Fortbildungen. Insgesamt sind in allen Bundesländern deutlich zu wenige Lehrkräfte aufgrund nicht voraussehbar stark gestiegener Schülerzahlen vorhanden.

Zu diesem Mangel hat Herr Althusmann mit der CDU/FDP-Regierung durch Reduzierung von Lehrerstellen im Studium und in den Ausbildungseminaren erheblich beigetragen. Der Nachweis, dass ein derartige Garantie nicht funktioniert ,  wurde in Hessen schon längst erbracht,  im Landtagswahlkampf 1999 versprochen, aber nie eingetreten. Im Gegenteil: Sie ist eklatant gescheitert und gilt heute nicht mehr.

Als weiteres Problem und  damit verbundenen Qualitätsverlust zeigte sich, dass Personen ohne pädagogische Ausbildung eingestellt wurden. Alle, die täglich Schule in der Praxis gestalten, finden dieses Versprechen lächerlich, fahrlässig und verantwortungslos!

Die Zielabsicht ist klar, Herr Althusmann täuscht jetzt schon die Wählerinnen und Wähler aus rein machtpolitischen Gründen. Die IST-Stundenzahl wurde durch die rot/grüne Landesregierung (stark verbesserter Ganztag, Sprachlernklassen, Inklusion) zur Qualitätsverbesserung stark erhöht. Insofern sind Statistiken nicht vergleichbar. Und die Handlungsfähigkeit der Landesregierung unter Beweis gestellt.

Die CDU möchte nur die Pflichtstunden absichern, dafür Anrechnungsstunden kürzen und damit Belastungen der Lehrkräfte erhöhen, ein fataler Werg. Zu einer zeitgemäßen, erfolgreichen und nachhaltigen Bildung gehören aber auch gute ausserunterrichtliche Angebote, die dann nicht mehr möglich sind.

Insofern leitet die CDU die Rolle rückwärts ein, zudem mit einem Versprechen, dass durchsichtig ist und von keiner Regierung eingelöst werden konnte und kann.

Mit derart gewagten, nicht einhaltbaren Versprechen schwächt Herr Althusmann weiter die Glaubwürdigkeit in die Politik. Daher streut Herr Althusmann  den Wählerinnen  und Wählern Sand in die Augen mit Aussagen, die nicht einlösbar sind. Mit diesen unseriösen Vorschlägen belegt die CDU ihre Regierungsunfähigkeit in Niedersachsen.

Ihr Uwe Strümpel

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen